Wird die offene Trainings-Turnierabend-Serie 2012 ein Zweikampf?

halbfinale 27.4.12

Oder ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis unserer aktueller Neuzugang aus China, Guanxiong, den Denkmalssockel erklimmen wird? Jedenfalls zeigt seine Kurve konstant nach oben und so musste der Ex-Friedrichstädter Micha (BSC Eintracht Südring) im Halbfinalspiel gegen den Penholderspieler schon alles aufbieten, um sich gerade noch im vierten Satz durchzusetzen. Im anderen Halbfinalmatch gewann TV Toni (CFC Hertha 06) ebenfalls mit 3:1 gegen Wolf (TuS Lichterfelde), sodass es zu einer Wiederauflage des Finales vom Auftakt-Trainingsturnierabend kam. Allerdings mit dem Unterschied, dass Micha dieses Mal mit seinen gewohnt glatten Belägen antrat und in der Vorrunde damit Toni schon bezwungen hatte.  Doch im Finale unterliefen dem vom schweren Halbfinalmatch gegen Guanxiong sichtbar erschöpften Micha unerwartet viele kleine Fehler gegen den konstant konzentriert spielenden Toni, der sich dann schließlich klar durchsetzte. Es war wieder ein angenehmer Abend mit guter Beteiligung und zahlreichen Matches für alle, die da waren. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen am 25.05., Neueinsteiger dazu sind wie immer willkommen!

Der Punktestand der Gesamtwertung nach dem April-Trainingsturnierabend:

8p Toni (CFC Hertha 06); 6p Micha W. (BSC Eintracht Südring); 3p Guanxiong (2. Herren), Marco (Kirchensport) und Max (1. Herren); 2p Wolf (TuS Lichterfelde), Simon (1. Herren), David (TTV Treptow), Sascha (3. Herren), Karsten (Neuzugang), Ekki (Kirchensport); 1p Wladi (2. Herren), Ralf (SV Förderstedt), Martin (1. Herren), Olaf (3. Herren), Michael K. (Griechenland), Torte (1. Herren), Steve (3. Herren).

Schreib einen Kommentar