Bericht 2. Runde des Vereinspokals 2013

Finalisten_Pokal2

Am 31.05 fand die 2. Runde unserer Pokalserie statt. Dank des in einigen Bundesländern vorhandenen Feiertages (Fronleichnam) und dem Einsatz von Micha und Sascha konnten wir viele „alte“ Freunde von Außerhalb beim Turnier begrüßen. Neben alten Hasen gab es auch diesmal wieder neue Gesichter (Uni-Sport, SSV Rotation).
Alles in allem waren es 23 Teilnehmer, ein neues Allzeithoch, die sich in 7 Runden des Schweizer-Systems in die Endrunde vorkämpfen wollten.

Es gab viele spannende Spiele, darunter der sehr stark spielende
Benedikt gegen Robert,

Jasmina gegen Toni und Johannes gegen Torte.

Das prestigeträchstigste Spiel war allerdings das von Hertha(Torte) gegen Union(Sascha), welches aus der Sicht des Autors leider knapp an Hertha ging.

Nach 6 gespielten Runden lag Micha W. mit 6 Punkten sicher auf Endrundenkurs. Dahinter war es allerdings spannend. Angefangen mit Jasmina, die 5 Punkte hatte, vor Robert, Benedikt, Max, Johannes, Simon und Toni, die jeweils 4 Punkte für sich verbuchen konnten. Es musste also Runde 7 die Entscheidung bringen.

In die Endrunde kamen dann Micha W. (7p), Jasmina(6p) , Robert und Simon, mit jeweils 5 Punkten und den etwas besseren Buchholzwerten.

Die Halbfinalspiele hießen dann:

Micha W. – Simon

Jasmina – Robert

Hier setzten sich Micha W. und Robert durch, wobei Robert sich für seine Niederlage in der Gruppenphase gegen Jasmina revanchierte. Das Final Micha W. gegen Robert war spannend, mit vielen tollen Ballwechseln. Siegreich aus diesem Match ging Micha W. hervor, der sich danach seinen Preis schmecken ließ.

Die endgültige Tabelle, sowie der aktuelle Stand der Punkte in der Turnierserie wird noch nachgereicht.

Bis zum nächsten Turnier 😀

1 Kommentar zu “Bericht 2. Runde des Vereinspokals 2013

  1. Hat großen Spaß gemacht! Die Pleite gegen Hertha-Bubi Torte wurmt besonders, weil ich im Entscheidungssatz ja schon 4:0 geführt hatte.
    Schade auch, dass es mit unserem Freundschaftsspiel in Hamburg nicht geklappt hat. Vielleicht können wir das ja im Herbst nachholen.
    Morgen abend mach ich dafür bei einem Pokalspiel in Geesthacht mit, wo wir 3 Punkte pro Satz Vorsprung bekommen, da wir in einer niedrigeren Klasse spielen. Da geht also was…

Schreib einen Kommentar