Saisonausblick 2014/2015

4. August 2014 Allgemein 4

Der SVF begrüsst die nächste Spielzeit und entwickelt sich weiter: Wir haben zwei nagelneue Spieltische. Frische Trikots soll es auch noch geben. Die neuen (Plastik-)Bälle wurden bereits vereinzelt getestet und warten auf eventuelle Einsätze. Neu auch: 5 Herrenmannschaften! Manches bleibt aber auch einfach beim Alten. Wie zum Beispiel, dass…

die 1. Herren in der Bezirksklasse antreten. Nach 5 Jahren Abstiegskampf wollen wir den nächsten Schritt machen und mal ein paar Spiele mehr gewinnen als absolut nötig. Prognose: Platz 5 – 8

Mit einem sehr routinierten Team treten die 2. Herren in der Kreisliga an. In einer ausgeglichenen Staffel gilt es regelmäßig zu punkten. Eine weitere Steigerung im Vergleich zur letzten Saison ist möglich. Interessant wird, ob man die favorisierten Mannschaften wie Anadol-Umut und Rudow ärgern kann. Prognose: Platz 3 – 5

Das 3. Herren-Team mit Olaf, dem aus der Hall of Fame zurückgekehrten Torsten, Winnie und Hagen muss als ein klarer Aufstiegskandidat betrachtet werden. Falls keine größeren Personalengpässe eintreten, was wir nicht hoffen wollen, gibt es in einem Jahr wieder 2. Kreisklasse bei Friedrichstadt. Prognose: Platz 1

Auch die 4. Herren können in den vorderen Tabellenregionen mitmischen. In einer Staffel mit einigen weiteren gut besetzten Teams wird das Erreichen einer der obersten Plätze trotz der Aufstellung mit Jan, Alex, Maksym und den Neuzugängen Yousheng und Lea aber kein Selbstläufer. Prognose: Platz 1 – 4

Die 5. Herren gehen mit einer Stammformation um Gerhard, Dave und Achim and die Platten. Dazu kommen Klaus und das ehemalige Kernteam der 4. Herren mit Erik, Frank, Joachim und Christian. Eine Einschätzung der Endplatzierung ist schwer, da die reiseintensive Staffel viele ausgeglichene Matches verspricht. Prognose: Platz 1 – 10, mit Tendenz zur oberen Tabellenhälfte ;).

Mit diesem optimistischen Ausblick wünsche ich uns allen vor allem viel Spass in der neuen Saison! Mögen die Spiele bald beginnen und dem SV Friedrichstadt eine glorreiche Zukunft bescheren 😀

4 Antworten

  1. Simon sagt:

    Es ist neues Material von Delling und Netzer aufgetaucht:

    Gerhard Delling: „Gibt es vielleicht in der 4. Kreisklasse keine kleinen Mannschaften mehr?“
    Günther Netzer: „Eine Friedrichstadt-Mannschaft muss immer den Anspruch haben diese Mannschaften zu dominieren, alles andere ist mir völlig unverständlich!“

  2. mti sagt:

    Olaf, Torsten, Ihr seid ja gnadenlos: selbst die darkest secrets sind nicht vor Euch sicher! @Torsten: Welcher TT-Klub Ost- wie Westberlins (Was wie die BRD Operationsgebiet war) hat diesbezüglich nicht irgendwelche Leichen im Keller…

    Aber zurück zu den Saisonprognosen:
    Simons Meinung bezüglich der Dritten teile ich nur, wenn Olaf wieder mit rechts spielen wird und die Prognose zum Abschneiden der Fünften hätte Gerhard Delling nicht besser formulieren können…- cooler Text, Simon!

  3. Olaf sagt:

    Puh, da hat besonders die Zweite ambitionierte Vorgaben.
    Was die Hall of Fame betrifft, muss ich Torsten zustimmen. Schließlich ist das Einizige was uns mit Außenhandel verbindet, einige Spieler (hauptsächlich aus der Jugend) die bei der Auflösung von Außenhandel nicht mehr gewollt wurden und sich eine neue Spielmöglichkeit gesucht haben. (Quelle: Frau Metzner) Die meisten davon sind auch nicht mehr im Verein. Soweit mir bekann, stammt auch keinerlei Material, welches wir verwenden, aus Außenhandelszeiten…

  4. Torsten M sagt:

    Doch nicht auf Sieg! Ich habe gesagt, Du sollst die Wette plazieren! Die Dritte wird Zweiter und gewinnt auf Platz.

    Mal was Anderes: wieso ist Sascha nicht in der „Hall of Fame“? Der war doch auch in der legendären Dritten und hat sich zudem immer wieder ehrenamtlich als Turnierleiter engagiert.

    Und warum wird in der „Hall of Fame“ dieser BSG Außenhandel gleich an aller erster Stelle verehrt. Auf Arbeit werde ich deswegen immer gehänselt: „Na, triffst du dich heute Abend wieder mit deinen STASI-Freunden zum Tischtennisspielen?“

Schreibe einen Kommentar